Verlobung

Home Zurück

 

Janina wollte sich schon länger verloben, um einfach die Bindung zu stärken. Eike sträubte sich jedoch immer ein wenig ("Wozu soll ich so'n Ring am Finger tragen???"). Am 07.08.2002 kam das Thema erneut auf den Tisch: die beste Freundin von Janina war zum Grillbesuch da und Janina beschwerte sich ein klein wenig bei ihr, dass Eike sich so sträubte. Es wurde gegessen und viel gelacht und der Abend neigte sich dem Ende. Janina brachte ihre Freundin zum Auto und setzte sich wieder zu Eike auf die Terrasse. Urplötzlich meinte er dann: "Oder wollen wir die Family am Freitag überraschen und morgen Ringe kaufen fahren?" Am Freitag sollte nämlich eine Grillfeier mit Komplettfamilie stattfinden, weil Eike und Janina noch nicht ihren Einstand für's neue Heim gegeben hatten. Janina sagte natürlich Ja und so ging's am 08.08.2002 zum Ringe kaufen und weil das Datum so schön war, wurde dies der offizielle Verlobungstag. Das Fiese an diesem Tag war, dass Janina noch zu ihren Eltern zu Besuch und auch zum Kegeltraining wollte. Die durften ja aber alle nichts bis zum nächsten Tag wissen und Janina musste sich gehörig auf die Zunge beissen. Hat sie aber überstanden, doch die Nacht zum 09.08. war unerträglich. Am nächsten Tag käsebleich und hypernervös gingen die Vorbereitungen für die abendliche Feier los. Einige sprachen Janina auch wegen ihrer extremen Blässe an und sie gab schluckend den wenigen Schlaf als Grund an. Es wurde gegessen und die beiden wurden immer nervöser. Eike bedankte sich zunächst für die mitgebrachten Salate und erzählte dann von der Spontanverlobung. Janina's Mama warf mit einem Feuerzeug nach ihm, weil sie nicht vorher "gewarnt" wurde ("Ich bin auch nicht mehr die Jüngste!"). Alle freuten sich und es flossen auch einige Tränchen. Dann hagelte es Beschwerden, dass sie ja gar kein Geschenk hatten. Janina und Eike entschieden sich für eine kleine Finanzspritze, denn sie wünschten sich schon lange einen Wäschetrockner.

Hier einige Fotos: